Alles besser, alles awesome, alles exciting mit den neuen iPhones und iPads. Naja, richtig geil ist diese Woche erst jetzt wo ihr die neue Folge auf den Ohren habt. Wir lassen die Apple Keynote Revue passieren und Clemens lässt fast kein gutes Haar an Apples 2019er Lineup. Und darüber hinaus gibt es allerlei interessante News. Viel Spaß

Notizen und weiterführende Links:

iPhone Lineup 2019 Neues altes iPadApple TV+ und Apple ArcadeID.3 und neues VW LogoTelltale is backAndroid und die MalwareAmazfit GTS, die billige Apple WatchAkku ZugSterbende BranchePflanzenbasierte NuggetsAndroid UpdatesAIWurm im HirnWindows aus der CloudSwitch Lite im Hand-onFairphone 3.0OtterladungBrowserentwicklungBetrüger rufen Polizei anPerpetum Mobile im BergwerkRescamWissenschaftsclickbaitFast Food klaut unsere Jobs – Franz

fyyd

Unseren bisherigen Episoden findet ihr hier!

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Also Kaiptelmarken funktionieren in eurem Podcast sowieso nicht. Ganz einfach, weil die für mich spannenden Themen sowieso immer ZWISCHEN den Themen passieren 😉
    *
    Beim Franz hätte mich interessiert, wie der Dienst das mit all der Krypto macht und ob man sich damit nicht irgendwelche Sicherheitslücken eintritt?
    *
    Die Browserdiskussion fand ich ziemlich retro 🙂 Ich meine: Wer braucht heute noch Webseiten (ich!)? Ist doch sowieso schon alles appisiert. Außerdem haben wir ganz andere Monopole, die für uns als Gesellschaft ein Problem darstellen. Stichwort: Facebookimperium.
    *
    Mit der Sendungsdauer seid ihr jetzt in meiner Komfortzone angekommen, vielen Dank dafür.
    Ich hör Euch übrigens mit Pocketcast. … nur damit die Statistik nicht verfälscht wird 😉

    James

    1. Die Kapitelmarken sind ein nettes Feature und eh kaum Aufwand. Ich nutze die in den meisten Podcasts selbst auch nicht ????

      Die Sicherheit bei Franz hängt eigentlich von WhatsApp, Threema und Co selbst ab. Franz nutzt eigentlich nur die jeweiligen Webapplikationen und gruppiert diese zusammen. Bei den anderen Anbietern nutzt er die jeweilige API. 100% Sicherheit wirds ohnehin nicht geben.

      Das mit den Webseiten ist glaube ich nicht tot. Nicht jede Pension, jedes Restaurant, Geschäfterl, Instrumentenwerkstatt wird eine App anbieten können. Und als User wirst auch deppert. Im Gegenteil glaube ich, dass Facebook nicht mehr lange so präsent sein wird und Webseiten wieder interessanter werden für Gewerbetreibende. Aber bei Mobile First wird es bleiben. Desktop wird zunehmend uninteressant.

      Die Sendungsdauer so ist finde ich wirklich ideal. Mehr Themen und auch mehr Zeit die zu besprechen und abzuschweifen. Vielleicht gibt es mal Freakshow like 5+ Stunden. In der aktuellen Folge hätte ich ohnehin noch einiges zu erzählen gehabt, aber der Schlaf hat mich dann doch übermannt. Nächstes Mal dann ????

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen